Sie sind hier: START > 
24.4.2014 : 17:01 : +0200

START


Zum Nachhören

Am Montag den 31.03.2014 war der neue  Präsident des Dresdener Rennvereins  Michael Becker im Internet-Radio dd 63 zu Gast.



Newsticker

News

22.04.14 13:47

Burschentanz tanzte in Berlin

"Burschentanz" im Besitz von Heiko Gensch  gewann am Ostersonntag in Hoppegarten....

15.04.14 20:09

Dresdener Pferde im Superhandicap in Bad Harzburg

Vier Galopper aus der Dresdener Trainingszentrale haben in den Bad Harzburger Superhandicaps...

08.04.14 14:05

Viel Sachsen-Power in Hoppegarten - ein Quartett war der Toto-Schocker

BERLIN - Die Galopp-Saison ist eröffnet: Beim ersten Renntag im Osten gab's in Hoppegarten vor 8000...

07.04.14 21:46

NOVELLIST ist Galopper des Jahres 2013

Köln, 06. April 2014 -  Mit einer überwältigenden Mehrheit (49 Prozent der Stimmen) wurde...


Rennstall Stefan Richter & Heike Frohburg GbR


Interview mit Trainerin Claudia Barsig


Interview mit Trainer Lutz Pyritz 


Galopper des Jahres 2013


Dresdener Rennverein hat neuen Vorstand

Dresden, 15.03.2014 - Der Dresdener Rennverein 1890 e.V. (DRV) hat am späten Freitagabend einen neuen Vorstand gewählt.

Ab sofort ist Michael Becker Präsident und bildet zusammen mit Dr. Jörg Düsterhöft, Rainer Naseband, Mirko Tillack sowie Kathrin Westendorf den fünfköpfigen Vorstand. Michael Becker löst damit den Ehrenpräsidenten Christoph Winkler ab. Dieser war bereits von 1990 bis 2006 Präsident des Vereins.

Der Bauunternehmer Christoph Winkler hatte das Amt des Präsidenten seit Januar 2013 inne, nachdem sein Vorgänger auf Druck der Mitglieder zurückgetreten war. Seit seiner Wiederwahl hat er unermüdlich daran gearbeitet, dass die Haupttribüne der Galopprennbahn umfangreich saniert werden konnte. "Dank unseres Ehrenpräsidenten Christoph Winkler hat sich die Situation 2013 wieder stabilisiert. Darüber sind wir alle sehr glücklich. Nun arbeiten wir daran, unseren Besuchern und allen Beteiligten eine spannende Rennsaison 2014 zu bescheren und langfristig den traditionsreichen Pferderennsport für jedermann attraktiv zu machen. Mit der Inbetriebnahme der sanierten Gaststätten unserer Haupttribüne haben wir dafür den perfekten Rahmen geschaffen. Das ist toll, denn nun können wir sowohl unseren kleinen und großen Gästen als auch den Trainern und Besitzern mehr Service bieten", so Präsident Michael Becker.

Dr. Jörg Düsterhöft, Kathrin Westendorf, Michael Becker, Rainer Naseband, Mirko Tillack
Präsident Michael Becker und Ehrenpräsidenten Christoph Winkler